0000

Baumwolle Papier

Baumwolle papier wird schon seit Menschengedenken (mehrere Jahrhunderte vor Christus) hauptsächlich in Indien hergestellt. Chinesen hatten dieses Verfahren der Papierherstellung dort eingeführt. 

Auch für Baumwollpapier gilt, dass es schonend ist für die Umwelt: es wird fast aussschlieβlich aus recycleten Baumwollfasern hergestellt. Nur für reinweiβe Bögen wird neue Baumwolle verwendet. Für Bögen in anderen Farben werden Baumwoll-Hadern (Altkleidung) verwendet, die als Grundstoff für die Papierherstellung aus der ganzen Welt nach Indien verschifft werden.

 

Diese Hadern werden von Hand farblich sortiert. Danach werden sie alle auf ein bestimmtes Format zugeschnitten. Diese Baumwollstücke werden in mit Wasser gefüllten groβen Kübeln zerschlagen,  bis eine glatte Fasermasse entsteht.  Je nach Bedarf wird die Masse nun gefärbt, oder es werden andere Fasern oder z.B. Blütenblätter hinzugefügt. 

Diese Masse wird auf groβe Siebe verteilt, sodass eine gleichmäβige Schicht Baumwollpapier entsteht. Danach wird das Papier gepresst, damit das Wasser abflieβen kann, und wird es zum weiteren Trocknen aufgehängt.

BAUMWOLLE

ADRESSE │ACHTERSTRAAT 4 │ 5614 HT EINDHOVEN

TELEFON │ +31 (0) 40-2132742 │ EMAILinfo@olinopaperworks.nl

IBAN │NL25INGB0668127325 │ HANDELSKAMMER │ 62.97.99.14 │Ust.Id.Nr. │ 8550.38.494 B01

Visit Us On FacebookVisit Us On LinkedinVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram